Blog,  Drinks,  News

Machen Sie sich mit den Vorteilen von Tee vertraut

Weißer Tee wird als der am wenigsten gehandhabte angesehen, da die Oxidation nach dem Pflücken schnell beendet wird. Aufgrund dieser fehlenden “Reifung” enthält weißer Tee einen erhöhten Gehalt an Katechinen, und angesichts der Tatsache, dass einsame jugendliche Blätter oder neue Entwicklungsknospen gepflückt werden, enthält er ebenfalls eine größere Menge des charakteristischen Koffeins. Die Pflanze kann sogar vor Tageslicht geschützt werden, um die Bildung von Chlorophyll zu verhindern. Die beiden Variablen verleihen ihr ein blasses Aussehen.

Da weniger jugendliche Blätter gesammelt werden und der Zyklus empfindlicher ist, sind weiße Tees – insbesondere die großen – entsprechend teurer. Diese Art von Tee wird als Anspruch auf Ruhm in der Region Fujian in China angesehen. Zu den bekanntesten gehören Da Bai (großes Weiß), Xiao Bai (kleines Weiß), Narzisse und Chaicha.

Grüner Tee ist geringfügig oxidiert und in der Nähe von dunklem Tee am allgemeinsten bemerkenswert. Es ist in Japan so weit verbreitet, dass es regelmäßig nur als “Tee” bezeichnet wird. Grüner Tee wird entweder unabhängig getrocknet oder zu Pellets gefaltet, die später als “explosive” Tees bezeichnet werden.

Die medizinischen Vorteile von grünem Tee haben in letzter Zeit und angesichts der aktuellen Umstände die Kontrolle über das Rampenlicht der Medien übernommen. Das Imbuement wird seit Jahrhunderten in Japan, Indien, China und Taiwan als konventionelles Medikament eingesetzt – um alles von Magenproblemen zu bekommen, die unkontrolliert sterben. 1191 komponierte der Zen-Geistliche Eisai das, was allgemein als das Buch des Tees entschlüsselt wird, und zeigte, wie man die Pflanze wahrnimmt und entwickelt, wie man sie therapeutisch anwendet. Aktuelle Fälle zu den konstruktiven Ergebnissen von grünem Tee umfassen alles von der Ausweitung der Fettoxidation (auf diese Weise zur Steigerung der Verdauung) bis zur Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen, ähnlich wie bei Alzheimer und Parkinson.

Das Wort Oolong bedeutet “dunkelflügelige Schlange”, und es wird angenommen, dass der Tee nach mindestens einer Legende benannt ist, die die Blätter umfasst. Oolong-Tees gelten als halboxidiert, der Reifegrad liegt zwischen 10% und 70%. Die Chinesen kennen halboxidierte Tees im Großen und Ganzen als “blaugrünen Tee” und Oolong als explizite Sorten davon. Die bekanntesten werden im Wuyi-Gebirge der chinesischen Provinz Fujian und im Zentralgebirge Taiwans geliefert.

Dunkler Tee ist vollständig oxidiert und altert an jedem Ort zwischen etwa vierzehn Tagen und einem Monat. In China wird der Tee wegen des rosigen, erdfarbenen Farbtons der Flüssigkeit als “roter Tee” bezeichnet, während die Westler ihn wegen des normalerweise verwendeten Schattens der Blätter als “dunklen Tee” bezeichnen. Dunkler Tee ist der gängigste Tee in Südasien und bestimmten Teilen Afrikas und kann bei entsprechender Einlagerung bis zu zwei Jahre haltbar sein.

Ungemischte dunkle Tees sind ähnlich wie Wein angeordnet – je nach Nachlass, Jahr und Flush (oder Jahreszeit, in der die Blätter gesammelt wurden). Jeder dunkle Tee (gemischter oder einzelner Geburtsort) wird ebenfalls nach Kreationstechniken zusammengestellt – üblich oder CTC (Crush, Tear, Curl) – und je nach Qualität weiter gruppiert. Bei herkömmlichen dunklen Tees wird das Orange Pekoe-System verwendet, um die Qualität zu beurteilen, während CTCs nach unterschiedlichen Prinzipien bewertet werden.

Angesichts der Tatsache, dass Menschen seit mehr als 5.000 Jahren Teekonsumenten sind, ist ein nachlässiger Blick auf die Gruppierung nur der Anfang. Zu dem Zeitpunkt, an dem die Zeit knapp wird, sind wir Homo sapiens innovative kleine Tiere und haben auf lange Sicht erweiterte Rahmenbedingungen für das Mischen, Einlagern, Servieren und Planen von Tee geschaffen. Bestimmte Sortimente werden verdächtigt, sehr viele Dollar pro Pfund zu bringen, und sind trotz der Kosten definitiv gerechtfertigt. Noch besser, sie können sogar Ihr Leben erweitern. Was mehr ist, wer konnte mit den Enkelkindern keine Tasse Kaffee trinken?

Zu den Vorteilen von Tee gehören erweiterte Energie, besseres Wohlbefinden und möglicherweise ein längeres Leben. Wenn Sie ein jugendlicher Erwachsener sind, der ständig mehr lernen möchte, um in einem gesunden Zustand zu bleiben, sollten Sie die progressiven, gründlichen und zutiefst moderaten individuellen Krankenversicherungsvereinbarungen untersuchen, die Precedent ausdrücklich für Sie getroffen hat. Wir bieten eine neuartige und kreative Zusammenstellung individueller Krankenversicherungsregelungen, einschließlich äußerst seriöser HSA-qualifizierter Pläne und einer konkurrenzlosen “kontinuierlichen” Anwendungs- und Anerkennungserfahrung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *